Unter diesem Motto veranstaltete die Musikschule Bad Aussee in Zusammenarbeit mit dem Blasmusikbezirk Bad Aussee am 1. Und 2. Juni 2015 einen Musikworkshop für die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Klassen NMS Bad Aussee.
Bezirksobmann Franz Egger stellte „seinen“ Musikbezirk Bad Aussee und dessen Aufgaben vor und motivierte die Jugend zur Erlernung eines Blasinstrumentes. Axel Mayer, Musikpädagoge an der NMS Bad Aussee, verstand es meisterhaft, die Zuhörerschaft von Anfang an mit verschiedenen Atem- und Ansatzübungen zu begeistern.
Alle Schülerinnen und Schüler hatten nach allgemeinen Erklärungen die Möglichkeit, verschiedenste Blasinstrumente (Trompete, Bassflügelhorn, Posaune, Klarinette, Flöte) aber auch Schlaginstrumente selber auszuprobieren. Dabei wurde Axel Mayer (Musikschule) von Bezirkskapellmeister Ludwig Egger (Strassen) sowie den Kapellmeistern Alois Zachbauer (Bad Aussee) und Hans Gamsjäger (Lupitsch) unterstützt. Auf Grund des starken Interesses und der guter Mitarbeit der Schülerinnen und Schüler ist ein Folgeprojekt im nächsten Schuljahr geplant.
Ein herzlicher Dank an Dir. Peter Sommer, der es ermöglichte, dieses Projekt in der Unterrichtszeit durchzuführen.