eu_flag_llp_de-01

Haftungsausschluss: Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mit­teilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Vom 25. – 29. September 2013 waren 6 SchülerInnen sowie 3 LehrerInnen aus Bad Aussee im Rahmen des Comenius Projektes gemeinsam mit SchülerInnen und Lehrkräften aus Wales, Spanien und Finnland in Dublin (Irland) zu Gast.

Der erste Tag (Mittwoch) war für die Anreise und das Kennenlernen der anderen Schulen und Gasteltern vorgesehen. Am zweiten Tag (Donnerstag) wurde von allen vier angereisten Nationen die Gastschule am Südrand von Dublin besucht, in der es einen herzlichen, von SchülerInnen und Lehrkräften gestalteten, Empfang gab. Jede angereiste Schule konnte sich und sein Land auch selber präsentieren. Am dritten Tag (Freitag )war die Besichtigung der Stadt Dublin vorgesehen, sogar ein Empfang beim Bürgermeister war organisiert. Der vierte Tag (Samstag) führte uns nach Nordirland (Belfast), wo das großartige Titanic-Museum besichtigt wurde. Am gleichen Tag hieß es beim „farewell dinner“ bereits wieder Abschied nehmen und so wurde am fünften Tag (Sonntag) zeitig in der Früh der Rückflug angetreten.

Es war sicherlich eine abwechslungsreiche, spannende, lehrreiche, informative und beeindruckende Reise, die keiner der TeilnehmerInnen so schnell vergessen wird!

 

Irland 2013 - 240 Irland 2013 - 966 Irland 2013 - 287 Irland 2013 - 636
Irland 2013 - 544 Irland 2013 - 561 Irland 2013 - 138 Irland 2013 - 863