Wir trafen uns um 8.30 beim Schranken vor der Rigips. Dort wurden wir um 9.00 von  Frau Alexandra Stubenvoll abgeholt, wir bekamen von ihr sogar Sicherheitswesten. Wir gingen dann in das Bürogebäude. Dort wurden uns die Sicherheitsregeln erklärt. In einer Präsentation wurde uns die Firma Rigips und ihre verschiedenen Stand – und Vertriebsorte vorgestellt. Mit Herrn Josef Praschl gingen wir in eine große Halle, dort zeigte er uns wie vielfältig man Rigipsplatten einsetzen kann. Dann gingen wir ins Plattenwerk, dort sahen wir wie die Platten hergestellt werden. Zum Schluss konnten wir  noch Fragen stellen.

Manuel Gauper