Die Schüler/-Innen der 3a wünschten sich am Anfang des Jahres ihr Klassenzimmer neu zu gestalten.  Neben einem Sofa und neugestrichenen Wandtafel kam auch ein großes Wandbild in Frage.  Fotos der Schüler/-Innen wurden mit Gimp, einem Graphikprogramm, unter Leitung von FL Zandra Warzonek in Schablonen formatiert.  FL Claudia Prenner grundierte die Wand mit ihrer Klasse.  Dann schnitten die Schüler/-Innen Graffit-Schablonen mit Skalpell aus.  Sie sprayten beide an die Wand im Klassenzimmer und experimentierten mit verschiedenen Effekten auf Papier.  Ein sehr aufwändiges aber gelungenes Projekt!