In Zusammenarbeit mit der HLW Plus und dem Erzherzog Johann Gymnasium beteiligt sich auch die Mittelschule Bad Aussee ab Ende Mai an dem Projekt „Kunst im Schaufenster.“  Hier werden mehrmalig im Jahr Kunstwerke von den drei Schulen in Auslagen von teilnehmenden Geschäften in Bad Aussee ausgestellt.  Somit können Fußgänger einen kleinen Einblick in das kreative Geschehen der Schulen während ihrem Einkaufsbummel gewinnen.  Das anspruchsvolle Grafikdesign rund um den Projekt wurde von Professor Erich Leben entworfen.

Das derzeitige Projekt der Mittelschule Bad Aussee läuft unter dem Motto „Dich schickt der Himmel.“  Schülerinnen und Schüler der jetzigen 3. Klasse haben einen immerwährenden Kalender gestaltet.  In diesem Kalender werden verschiedene Hilfsorganisationen des Ausseerlandes vorgestellt.  Die Jugendlichen wollten mit ihrem Kalender Menschen ins Rampenlicht stellen, die sich ehrenamtlich für ihre Mitmenschen engagieren und so ein Stück Himmel auf Erden verwirklichen.  Der immerwährende Kalender soll auch daran erinnern, dass dieser Einsatz kein Ablaufdatum hat und sich nicht auf einen bestimmten Zeitraum eingrenzen lässt.  Diese Menschen helfen Jahr für Jahr, ohne auf Stunden oder Jahreszahlen zu achten.

Beteiligte:  Eva Ebner, Zandra Warzonek, Christine Struz (Fotografie), Silke Schmidbauer (Grafik)