Jeder Schüler der 1. Klasse besitzt ein eigenes Tablet das im Unterricht als Lernwerkzeug eingesetzt wird. Auch die Projekttage standen im Zeichen „Tablet im Klassenzimmer“.  Neugierig und freudig beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler vier Tage lang mit Themen wie Bildbearbeitung, Sprachaufnahmen und Videoaufzeichnung, Internetrecherche und Mindmapping, Urheberrecht und Netiquette, Installation von Apps und das Einrichten des Tablets. Bei der Projektpräsentation, zu der die Eltern geladen wurden, führten die Schüler stolz ihr erworbenes Wissen und Können vor, erklärten den anwesenden Gästen und danach durften sich auch die Eltern in verschiedensten Online-Übungen und interaktiven Lernspielen versuchen.