Den krönenden Abschluss der Projektwoche der 2. Klassen zum Thema „Die Kelten“ stellte der Präsentationsabend am Donnerstag, dem 16. November, dar. Eltern, Geschwister und weitere Verwandte der Schülerinnen und Schüler kamen zahlreich zu Besuch in den Festsaal der NMS Bad Aussee. Den Auftakt des Abends bildeten einige, von den jungen Schauspielern selbst verfasste Sketche, in denen die alten Kelten fiktiv auf die Neuzeit trafen und über unsere moderne Lebensweise ziemlich erstaunt reagierten. Anschließend präsentierten die Kinder die Workshops, an denen sie teilgenommen hatten. Nach einem bunten Bilderbogen via Powerpoint wurden alle Anwesenden gebeten, die aufgebauten Stationen zu besuchen. Dabei konnten sie keltische Schmuckstücke aus Gold- und Silberdraht herstellen, Tongefäße bewundern, keltisches Brot verkosten oder die mit viel Sorgfalt gebauten Bögen beim Zielschießen ausprobieren. Einen besonderen Höhepunkt bildete eine Modenschau, bei der die Akteure Kleidung à la Kelten gekonnt präsentierten. Die gezeigten Modelle hatten die Schülerinnen und Schüler mit viel Phantasie und Liebe zum Detail selbst kreiert. Nachdem die gelungene Darbietung mit viel Applaus belohnt worden war, klang der Abend bei einem kleinen Umtrunk im Foyer gemütlich aus.