Handy und Internet sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Umso wichtiger ist, gut über die Verwendung informiert zu sein.

Im Rahmen eines „Safer Internet Days“ lernten die Schülerinnen und Schüler der NMS Bad Aussee von Experten, welche Gefahren auf sie lauern.

Neben allgemeinen Tipps im Umgang mit verschiedenen Apps, konnten die Kinder und Jugendlichen unter Anleitung ihre Profile und Einstellungen am Handy unter die Lupe nehmen. So gewannen sie wichtige Informationen, was vor allem bei der Verwendung von sozialen Medien, wie z.B. „Facebook“ zu beachten ist.

Ein weiterer wichtiger Aspekt war die Information, wie mit Bildern umzugehen ist und welche Rechte es für die Veröffentlichung gibt.

Nur richtig genutzt bringt das Internet viele Vorteile – das wurde an diesem Vormittag eindrucksvoll vermittelt.