Förderunterricht heißt nicht immer: Der Lehrer erklärt.

Die 4. Klassen erproben ein neues Konzept. Wer noch Aufholbedarf hat, erhält von einem/einer Peerbeauftragten – ein Schüler, der als „Teilzeitlehrer“ fungiert, Unterstützung. Sowohl die Peerbeauftragten, als auch die Lernenden können großen Nutzen aus dieser neuen Lernsituation ziehen.