Die Schüler und Schülerinnen der 3a Klasse haben sich mit dem Thema „Weihnachten in aller Welt“ fächerübergreifend  beschäftigt. Im Deutschunterricht wurden  mit den beiden Fachlehrern Zefferer und Liebhart Texte erarbeitet,  wie Menschen in den unterschiedlichsten Ländern der Welt Weihnachten feiern. Mit ihrer Werklehrerin Frau Temmel gestalteten sie dann die unterschiedlichsten Weihnachtsdekorationen. So zieren heuer mexikanische Christbaumanhänger unseren Weihnachtsbaum in der Schule. Im Zeichenunterricht erstellten  sie Plakate zu den jeweiligen Ländern und ihren Bräuchen.  Im Rahmen einer täglichen Adventfeier werden nun diese Plakate, die Lieder und Bräuche den Mitschülern vorgestellt. Diese kurzen Adventfeiern wurden im Religionsunterricht mit Frau Ebner vorbereitet und geübt.